Tiere des Monats November 2020

Foto: Sandra Knörchen

Von SAMT e.V. Jack und Jill, beide ca. 8 Monate alt, sind Fundkatzen, die beide gleichzeitig an einer Futterstelle zuliefen.

Sie waren etwas erschüttert, sich urplötzlich auf einer Pflegestelle wiederzufinden. Das mussten die beiden erstmal verdauen. Nach anfänglicher Schüchternheit tauten sie jedoch Stück für Stück auf und haben mittlerweile das Kuscheln im Bett für sich entdeckt. Sanfte Streicheleinheiten werden inzwischen als gute Sache akzeptiert. Die Wohnung unsicher machen und alles entdecken, kann auch ganz schön spannend sein.

Wir suchen für die netten Samtpfoten ein ruhiges Zuhause mit etwas Geduld, um Vertrauen aufzubauen. Dann entwickeln die beiden sich schnell zum Traumpärchen. Freigang sollten sie im jedem Fall nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit bekommen.

Jack und Jill werden kastriert und gechipt abgegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.