Glücklich vermittelt – Mai 2020

Von SAMT e. V. Jedes Jahr vermittelt SAMT viele Tiere in ein schönes, neues Zuhause. Jedes einzelne dieser Tiere liegt uns am Herzen und mit aller Sorgfalt wird das richtige neue Heim gesucht. Es ist immer eine Freude zu sehen, wie die Tiere nach dem Einzug aufblühen und beginnen, sich wohlzufühlen.

Manche Tierschicksale haben uns besonders berührt, wie diese beiden: Lexxi und Leila.

Lexxi
Foto: Sylvia Dudda

Der 10 Monate alte Kater Lexxi wurde im letzten Moment gefunden, denn er war vergiftet worden. Zudem war er ausgesprochen scheu. Lange mussten wir um sein Leben kämpfen, aber irgendwann war er zum Glück über den Berg. Obwohl nach einiger Zeit ein entzückender kleiner Schmusebär aus ihm wurde, fand er alles Neue und vor allem neue Menschen total gruselig. Da er jedoch ein unglaublicher kleiner Herzensbrecher ist, ließ sich ein junges Pärchen davon nicht abschrecken. Und siehe da, nach wenigen Tagen im neuen Zuhause, taute der kleine Mann auf und macht nun mit seiner neuen Katzenfreundin die Bude unsicher.

Leila
Foto: Doris Frey

Die etwa 5 Jahre alte freundliche Leila wurde vor einigen Jahren abgegeben, da ihr Besitzer sie einfach nicht mehr wollte. Zum Glück durfte sie bei der Dame, die sie gefunden hatte, bleiben. Leider stand ein Umzug an und es war unmöglich eine geeignete Wohnung zu finden, die bezahlbar ist, in der Katzenhaltung erlaubt ist und die auch noch verkehrsberuhigt gelegen ist. Als Katze, die am allerliebsten die meiste Zeit des Tages draußen ist, war Leila nicht gerade das, was die meisten suchen. Doch zum Glück fand sich eine nette Dame, die absolut begeistert von Leila war und genau so eine Katze suchte. 3 Wochen wohnte Leila dann erstmal unter der Couch, doch sie taute zusehends – zumindest minutenweise – auf. Mittlerweile darf sie endlich wieder Freigang haben – mit Katenklappe, rein und raus, wann man will – und ist nunmehr von ihrem neuen Zuhause sehr angetan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.