Rezept des Monats September 2018

Paprika-Mangold-Lasagne
(vegetarisch)

Paprika-Mangold-Lasagne
Foto: Beate Uhlig

Zutaten für die Paprikafüllung:

  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • Olivenöl
  • 600 g rote Paprika gewürfelt
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 g eingelegte Tomaten
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Chilipulver

Zutaten für die Mangoldfüllung:

  • 600 g Mangold
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zutaten für die Käsesoße:

  • 500 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 4 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer

außerdem:

  • 1 Packung Lasagneplatten
  • 200 g Feta fein gewürfelt

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, Paprika zufügen und weitere 5 min dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  2. Tomaten klein schneiden, zusammen mit den Mandel und dem Tomatenmark unterrühren. Mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken.
  3. Mangoldstiele in kleine Stücke, Blätter in Streifen schneiden. Stiele, Zwiebel und Knoblauch im Öl dünsten. Blätter und Gemüsebrühe zugeben und kurz aufkochen. Crème fraîche einrühren und mit Gewürzen abschmecken.
  4. Milch mit der Butter erhitzen, Parmesan unterrühren. Mit dem Mehl die Soße andicken. Salzen und Pfeffern.
  5. Boden der Auflaufform mit Soße bedecken. Lasagneplatten auflegen und etwas Paprikafüllung darübergeben. Dann folgen erneut Lasagneplatten und etwas von der Mangoldfüllung. Die Schichten in der Reihenfolge weiter abwechseln und mit eine Lage Lasagneplatten enden. Auf dieser den Feta gleichmäßig verteilen und alles mit der restlichen Käsesoße übergießen.
  6. Ohne Vorheizen bei 170°C ca. 35 bis 40 min backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.