Mollys Kolumne September 2019

Liebe/r Leser/in,

oh, wie gern wäre ich da einmal Mäuschen gewesen. Am 28. Juli feierte SAMT ein großes Sommerfest für alle Mitglieder und interessierten Bürger. Das Wetter war wohl leider nicht so dolle, wie ich hörte, aber trotzdem fanden zahlreiche Besucher den Weg auf das AWO-Gelände in Jülich, wo sie von den SAMT-Mitarbeitern schon erwartet wurden.

drei Helfer von SAMT grillen vegetarische Würstchen

 

Es gab zahlreiche vegetarische und vegane Leckereien inklusive BBQ, dazu Unmengen von selbstgebackenem Kuchen.

Buffet

Kuchenbasar

Besonderes Highlight für die Gäste war die große Tombola, bei der es viele tolle Preise zu gewinnen gab.

Tombola

Verschiedene Stände sorgten für weitere Abwechslung, z.B. beim Verkauf von Stauden und Kräuter, dem kleinen Flohmarkt oder dem Infostand zur richtigen Haltung von Kaninchen.

Flohmarkt

Kaninchen-Infostand

Ganz neu dabei war das „Forum Gute Nahrung“, ein Zusammenschluss aus DGB, KAB und SAMT, das sich mit der aktuellen Situation in der Massentierhaltung, den daraus resultierenden schlechten Arbeitsverhältnissen, sowie auch mit alternativen Ernährungsformen befasst. Und selbstverständlich gab es auch eine Anlaufstelle zu Informationen über die Arbeit des Tierschutzvereins SAMT e.V. Jülich.

Die Besucher hatten alle viel Spaß, fanden zu netten Gesprächen zusammen und blieben ein ganzes Weilchen. Es gab eine so positive Resonanz, dass ich mich im Namen von SAMT ganz herzlich bei allen für das rege Interesse bedanken möchte. Für die Tiere in Not wurde vor Ort überwältigende Unterstützung geleistet, die den Notfellchen zugutekommen wird. Ein ganz besonderer Dank geht an alle SAMTpfoten, die wochenlang mit großem Einsatz das Fest vorbereitet und während der gesamten Veranstaltung zu einem rundum gelungenen Tag beigetragen haben. Ihr wart klasse.

Mitglieder von SAMT e.V.

Auch wenn wir Katzen, die hauptsächlichen Klienten von SAMT, nicht dabei sein konnten, hatten zumindest wir Mädels hier dennoch unseren Spaß. Unser Frauchen hat nämlich jeder von uns ein Schnuffelkissen, die vom Verkauf übrig geblieben waren, geschenkt. Und wir wussten sofort, was damit anzufangen war… Zum Abspielen des Videos hier klicken:

https://vimeo.com/357304818

Molly, Mira und Frieda mit Schnuffelkissen

Bis zum nächsten Mal,

Deine Molly SAMTpfote

 

(alle Fotos: Michael Volk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.