SAMT startet Neuauflage des Katzenkastrationsprojektes

Von SAMT e. V. Auch in diesem Jahr führt SAMT e.V. Jülich sowie die Vereine des Südkreisen Düren in Zusammenarbeit mit dem Kreis und einer Reihe von Tierärzten wieder eine Katzenkastrationsaktion durch.

Kätzchen

Katzenhalter, die in den Wochen vom 23. April bis 19. Mai 2018 ihre Katze kastrieren lassen, erhalten kostenlos einen Mikrochip für ihr Tier.

Für Katzenhalter mit niedrigem Einkommen – SGB II, SGB XII , sowie Wohngeldempfänger aus Jülich, Linnich, Titz, Aldenhoven, Niederzier und Inden gibt es besondere Vergünstigungen. Diese melden sich bitte bei SAMT e.V. Jülich unter 0157-76810046 . Weitere Infos unter:
www.katzen-kastration.de
oder
www.s-a-m-t.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.