Hilfe für Mensch und Tier in der Vorweihnachtszeit

Foto: Hans Launer

Von SAMT e.V. Die Mitglieder der Vereine Tiere als therapeutische Begleiter e.V. und SAMT e.V. arbeiten auch in der Vorweihnachtszeit wieder zusammen. Der Verein SAMT e.V. sammelt bis zum 6. Dezember Futterspenden ein. Hauptsächlich wird Katzennass- und Trockenfutter gebraucht. Interessierte, die spenden möchten, können sich an Irene Launer-Hill zur Terminabsprache werktags ab 11 Uhr unter Tel: 015776810046 wenden.

Die Mitglieder des Vereins Tiere als therapeutische Begleiter e.V. kaufen und packen Lebensmittelpakete für bedürftige Tierhalter. Den Vorsitzenden der Vereine ist diese besondere Form der Unterstützung in jedem Jahr wichtig. Frau Dr. Josefine Heckhausen-Reinartz, Vorsitzende des Vereins Tiere als therapeutische Begleiter e.V. und Irene Launer-Hill, Vorsitzende des Vereins SAMT e.V. freuen sich sehr über das persönliche Engagement der Mitglieder.

Die kostenfreie Futter- und Lebensmittelpaketabgabe wird so organisiert, dass die Mitglieder aus den Vereinen die Lebensmittelpakete und das jeweilige Tierfutterpaket zu den Haushalten bringen und vor der Tür absetzen. Die Übergabe erfolgt natürlich kontaktlos.

Ab dem 10. Dezember kann eine Auslieferung erfolgen. Die Auslieferzeiten werden den betreffenden Tierhaltern noch per WhatsApp mitgeteilt.

Die Vorstände von „SAMT e.V. Jülich“ und „Tiere als therapeutische Begleiter“ wünschen allen schöne Adventswochen in einer besonderen Zeit und: Bleiben Sie gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.