Bescherung im Februar

Von SAMT e.V. Im vergangenen Monat haben wir die zahlreichen Überraschungen im Fressnapf Alsdorf abholen dürfen, welche uns die Kundschaft und die Mitarbeiter von dort zum Jahreswechsel beschert haben. Es war wirklich eine tolle Bescherung. Ganze 59 Wunschkarten vom Weihnachtsbaum wurden eingelöst, und damit gingen auch 59 Wünsche unserer Tiere in Erfüllung.

Hinzu kam noch eine größere Spendensumme, für die wir uns dann noch Futter für unsere Schützlinge aussuchen konnten.

Alle Wunschkarten waren mit einer solchen Herzenswärme verfasst, dass uns beim Auspacken richtig warm ums Herz wurde. Stellvertretend für alle Wunschkarten hier ein paar der nettesten Texte.

Fotos: Irene Launer-Hill

Ein ganz herzliches Dankeschön zum Einen bei der wirklich großzügigen Kundschaft – manche Tierfreunde haben gleich 3 Karten eingelöst – aber auch bei den Mitarbeitern nebst Chefin, die keine Arbeit und Mühe gescheut haben, den Wunschbaum im rechten Lichte erstrahlen zu lassen und auch selber Futter gespendet haben. Danke. Unsere Freude ist immer noch riesengroß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.