Tier des Monats Juni/Juli 2020

Shari

Shari
Foto: Eva Volk

Shari ist ca. 10 Jahre alt und lief an einer Futterstelle zu. Auf die Pflegestelle zu kommen fand die nette Katzendame einfach nur beängstigend. Also hat sie sich erstmal unter einem Sessel versteckt und kam nur nachts raus, wenn die gruseligen Menschen endlich im Bett waren. Nach etlichen Wochen Misstrauen taut die Süße allmählich auf. Sie gibt ab und an vorsichtig Köpfchen und spielt auch schon ein bisschen. Von Haus aus ist Shari durchaus erstmal abwartend. Kein Wunder, wer weiß, was ihr schon alles passiert ist. Neue Geräusche oder Situationen verschrecken sie erstmal und sie versteckt sich dann schnell. Aber nach kurzer Zeit ist sie wieder da, denn eigentlich will sie ja dabei sein und überwindet dann den ersten Schreck. Wichtig ist, dass man sie nicht bedrängt und ihr Rückzugsmöglichkeiten anbietet.

Andere Katzen betrachtet sie etwas skeptisch und Hunde mag sie auch lieber mit Abstand. Grundsätzlich wäre ein freundlicher Artgenosse jedoch kein Problem. Shari hat eine Schilddrüsenüberfunktion und wird im Moment optimal eingestellt. Ihre Tablette nimmt sie absolut problemlos, Hauptsache zusammen mit leckerem Futter. Wir suchen für Shari ein Zuhause ohne Kinder (die sind einfach zu einschüchternd), wo sie der geliebte Mittelpunkt sein darf. Mit etwas Geduld wird sie eine Traumkatze werden. An Freigang war Shari bisher nur mäßig bis gar nicht interessiert, daher würde ein gesicherter Balkon ausreichend sein.

Shari wird kastriert und gechipt abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.