Glücklich vermittelt

Von SAMT e.V. Jedes Jahr vermittelt SAMT viele Tiere in ein schönes, neues Zuhause. Jedes einzelne dieser Tiere liegt uns am Herzen und mit aller Sorgfalt wird das richtige neue Heim gesucht. Es ist immer eine Freude zu sehen, wie die Tiere nach dem Einzug aufblühen und beginnen, sich wohlzufühlen.

Manche Tierschicksale haben uns besonders berührt, daher wollen wir einige von ihnen in dieser neuen Rubrik vorstellen.

Bobby
Bobby

Unser 12 Jahre alter Bobby tauchte im letzten Winter in einem Garten auf und hatte schrecklichen Hunger. Von Anfang an war er ein ganz lieber Kerl, wenn auch wahnsinnig schüchtern. Genau das machte es so schwierig, ein Zuhause für ihn zu finden, denn immer, wenn sich jemand für ihn interessierte, quetschte er sich hinter irgendwelche Möbel auf der Pflegestelle und mochte nicht rauskommen. Da glaubte uns dann immer keiner so recht, wenn wir in den höchsten Tönen seine total verschmuste Seite betonten. Doch nach fast einem Jahr fand sich endlich ein junges Pärchen, das Bobbys Potential erkannte. Jetzt lebt er zusammen mit einer Katzenfreundin in einem großen Haus und hat endlich wieder den lang vermissten Freigang. Und er schmust wie ein Weltmeister.

Micky
Micky

Micky, ebenfalls 12 Jahre alt, wurde uns vom Ordnungsamt übergeben. Er kam aus ganz schlechter Haltung und war so schlimm von Flöhen zerbissen, dass er fast kein Fell mehr hatte vor lauter Kratzen. Lange musste er gepäppelt werden, bis er endlich wieder der stattliche Kater war, der er eigentlich ist. Trotz allem ist er ein freundlicher und verschmuster Kerl geblieben. Über ein halbes Jahr dauerte es, bis endlich jemand erkannte, was für ein netter Zeitgenosse Micky ist. Bei einer netten Dame und ihrer Katze hat er nun sein endgültiges Zuhause gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.