Rezept des Monats Juli/August 2018

Zucchini-Tarte
(für 4 Personen)

Zucchini-Tarte
Zucchini-Tarte (Foto: Beate Uhlig)

Zutaten:

für den Teig

  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Parmesan
  • 1 Ei
  • etwas kaltes Wasser

für den Belag

  • 2 große Zucchini
  • 1 gehäuften TL Salz
  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Creme fraîche
  • 3 Eier
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Butter, Mehl und Salz zu einem Teig verkneten. Parmesan, Ei und etwas kaltes Wasser zugeben und weiterkneten, bis ein weicher Teig entsteht.
  2. Teig auf einem runden Backpapier ausrollen, in eine Springform legen und den Teigrand dabei ca. 3 cm hochziehen. Im Kühlschrank während der nächsten Arbeitsschritte kaltstellen.
  3. Zwiebel fein würfeln und in eine Pfanne geben. Zucchini raspeln, mit einem gehäuften TL Salz vermengen und zur Zwiebel geben.
  4. Beides bei starker Temperatur und unter ständigem Rühren dünsten, bis die aus der Zucchini austretenden Flüssigkeit vollständig verdampft ist und alles beginnt, leicht zu bräunen. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  5. Creme fraîche mit Eiern und den Gewürzen verrühren und gleichmäßig unter die Zucchini mischen.
  6. Mischung in die Form geben und bei 175°C Umluft ca. 30 min backen.
  7. Vor dem schneiden und Servieren etwas abkühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.