Rezept des Monats Januar 2020

Kürbis-Tortilla
(Zwei Varianten, mit Ei oder vegan)

Kürbis-Tortilla
Foto: Beate Uhlig

Zutaten

  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer, Chili- oder Paprikapulver
  • 4 Eier oder entspr. Eiersatz, z.B. aus dem Reformhaus
  • 1 TL Thymian

Zubereitung

  1. Kürbisfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  2. Kürbiswürfel mit etwas Öl in einer Pfanne ca. 5 min anbraten, dann Zwiebeln zufügen und weitere 5 min braten. Zum Schluss den Knoblauch für ca. 2 min mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wer es scharf mag, gibt etwas Chilipulver dazu, ansonsten kann auch süßes Paprikapulver verwendet werden.
  3. Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.
  4. Eier in einer Schüssel verquirlen. Mit einem veganen Eiersatz funktioniert das Rezept aber genauso gut, wie auf dem Bild zu sehen.
  5. Gemüse in einer Auflaufform verteilen und mit Thymianblättchen bestreuen.
  6. Eimasse über das Gemüse verteilen und ca. 15 min in den heißen Backofen schieben, bis die Masse vollständig gestockt ist.

Du hast ein gutes Rezept, vegetarisch oder vegan? Dann schick es mit Foto an: molly@s-a-m-t.de
Es wird in einem der nächsten Newsletter veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.