Rezept des Monats August/September 2017: Zucchini-Bratlinge mit Dillcreme

Zucchini-Bratlinge mit Dillcreme
(für 4 Personen)

Von Beate Uhlig/SAMT e. V.

Abb: Zucchinibratlinge mit Dillcreme

Zutaten für die Bratlinge:

  • 600 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 50 g feine Haferflocken
  • 4 EL Milch
  • 150 g Feta
  • 125 g Magerquark
  • 2 Eigelb
  • Salz, Pfeffer, Korianderpulver
  • ½ Bund Dill, fein gehackt
  • 2 Eiweiß, steif geschlagen
  • Olivenöl
  • Bei Bedarf etwas Mehl

Zutaten für die Dillcreme:

  • 125 g Magerquark
  • 2 EL Milch
  • 200 g Joghurt natur
  • ½ Bund Dill, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Zucchini fein reiben, Zwiebel fein hacken und beides in einer beschichteten Pfanne andünsten bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Auskühlen lassen.
  • In einer Schüssel Haferflocken in der Milch einweichen, bis die Milch aufgesogen ist.
  • Feta in kleine Würfel schneiden und zusammen mit Magerquark, Eigelben, Gewürzen, Dill und der ausgekühlten Zucchini unter die Haferflocken mischen. Zuletzt das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Masse in kleinen Portionen hineingeben. Zu flachen Bratlingen flachdrücken und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. (Sollte die Masse noch zu locker sein und der Bratling zerfallen, etwas Mehl untermischen.)
  • Zutaten für die Dillcreme glatt rühren und mit Gewürzen abschmecken. Zusammen mit den Bratlingen servieren.

 

  • Wer auch ein tolles vegetarisches oder veganes Rezept kennt und beitragen möchte, schickt es (gern mit Foto) an: molly@s-a-m-t.de

Das Rezept wird dann in einem der nächsten Newsletter veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.