Rezept des Monats April 2019

Vegetarisches Fingerfood: Brokkoli-Taler

Vegetarisches Fingerfood: Brokkoli-Taler
Foto: Beate Uhlig

Zutaten:

  • 1 Brokkoli
  • pflanzliches Bratöl
  • Salz und Pfeffer
  • 150 ml Milch
  • 1 Beutel Kartoffelpüreeflocken (3 Portionen)
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • Muskatpulver
  • 1 Rolle Blätterteig aus der Kühltheke

Zubereitung:

  1. Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. Auch das Innere des Strunks kann Verwendung finden, in kleine Würfel geschnitten. Kurz in einer Pfanne mit heißem Öl andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, 350 ml Wasser zugeben und mit geschlossenem Deckel weitere 5 min garen.
  2. Vom Herd nehmen, die Milch zugeben und anschließend die Kartoffelpüreeflocken einrühren.
  3. Etwas abkühlen lassen und dann den Parmesan mit ein wenig Muskat unterrühren.
  4. Den Blätterteig auf Backpapier ausrollen, die Masse darauf gleichmäßig verteilen und dabei den Rand ringsum ca. 2 cm aussparen. Anschließend den Teig von der langen Seite her aufrollen.
  5. Von der Rolle ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden und in einer Pfanne mit Öl portionsweise von beiden Seiten knusprig anbraten.
  6. Die Brokkoli-Taler schmecken warm und kalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.