Rezept des Monats April 2018

Kichererbsen-Burger mit gedünstetem Spitzkohl und Feta
(für 4 Personen)

Kichererbsen-Burger

Zutaten:

  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 265 g Abtropfgewicht)
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 2 EL gehackte Petersilie frisch oder getrocknet
  • 1 EL gehackter Koriander frisch oder getrocknet
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Kardamom
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Paniermehl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • Bratöl
  • 150 g Feta
  • 4 Sesambrötchen

Zubereitung:

  1. Kichererbsen unter kaltem Wasser abspülen. Zusammen mit den Kräutern, Gewürzen, Mehl und Paniermehl mit einem Pürierstab zu einer gleichmäßigen, feinen Masse verarbeiten.
  2. Kichererbsenmasse zu 4 Bratlingen formen und in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  3. Spitzkohl vierteln, den Strunk entfernen und den Rest in Streifen schneiden. In einer zweiten Pfanne oder einem Wok mit etwas Öl kurz und kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Feta in dünne Streifen schneiden, Brötchen halbieren.
  5. Die untere Hälfte der Brötchen mit dem Spitzkohl belegen, darauf jeweils ein Bratling und mit ein paar Streifen Feta abschließen. Zuletzt mit der oberen Hälfte des Brötchens zuklappen und leicht andrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.