Tier des Monats Januar: Kater Murphy

Von SAMT e.V. Murphy ein ca. 1 Jahr alter Fundkater. Warum er alleine draußen unterwegs war, wissen wir nicht, aber irgendjemand muss ihm schon übel mitgespielt haben, denn er ist sehr ängstlich. Wir vermuten anhand seiner Reaktionen, dass er geschlagen wurde. Nichtsdestotrotz sucht er fast schon verzweifelt Nähe und Streicheleinheiten. Wenn man sich ihm in Ruhe nähert, gibt er Köpfchen, kommt auf den Schoß und schnurrt wie wild. Wenn er erstmal Vertrauen gefasst hat, ist der Schlumpf ein echter Traumkater.

Kater Murphy

Murphy benötigt ruhige Menschen, die ihm ein wenig Zeit lassen, sich einzugewöhnen. Die Gesellschaft freundlicher Artgenossen können wir uns gut vorstellen. Er ist Freigänger und wird kastriert sowie gechipt abgegeben.

3 Antworten auf „Tier des Monats Januar: Kater Murphy“

    1. Liebe Andrea, ich bin „nur“ der Webmaster von der SAMT-Internet-Seite und kann dir diese Auskunft nicht geben. Aber ich bin mir sicher, dass sich Molly bald bei dir melden wird. Habe bitte ein wenig Geduld. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.