Rezept des Monats Juli 2017

Süßkartoffelcurry

Süßkartoffelcurry

Von Eva Volk

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Süßkartoffeln gewürfelt
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln gehackt
  • 1 Esslöffel Knoblauch gehackt
  • 1 Zucchini gewürfelt
  • 1 rote Paprika gewürfelt
  • 2 Möhren gewürfelt
  • 1 Peperoni gehackt
  • 1 Limette
  • Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Teelöffel rote Currypaste
  • Garam Masala (indische Gewürzmischung)
  • Korianderpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Speisestärke
  • Basmatireis, gegart

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln knapp mit Wasser bedecken und ca. 20 Minuten kochen. In das Kochwasser 2 gehäufte Teelöffel gekörnte Gemüsebrühe geben. Sobald die Süßkartoffeln gar sind, die Kochbrühe bis auf ca. 200 ml abgießen.

In einer Pfanne die Frühlingszwiebeln mit Zucchini, Paprika, Möhren und Peperoni bissfest anbraten. Den Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Die rote Currypaste hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Gemüsemischung zu den Süsskartoffeln geben und die Kokosmilch hinzufügen. Mit dem Saft einer Limette, Garam Masala und Koriander abschmecken. Das Ganze mit etwas Speisestärke eindicken.

Das Curry über Basmatireis geben und genießen.

Eine exotischere Variante des Gerichts findet Ihr hier im Netz

  • Wer auch ein tolles vegetarisches oder veganes Rezept kennt und beitragen möchte, schickt es (gern mit Foto) an: molly@s-a-m-t.de

Das Rezept wird dann in einem der nächsten Newsletter veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.